Einsätze 2017

Einsatz 07: VU mit Motorrad

 

Am 24.09.2017 um 19:00 Uhr wurde die Feuerwehr Penzenhofen  zu einem Verkehrs-unfall in die Penzenhofener-Hauptstr. alarmiert. An der Einmündung Penzenhofener-Hauptstr./Schulweg war ein Auto mit einem Motorradfahrer kollidiert. Der Motorradfahrer war ansprechbar und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr Penzenhofen sicherte die Unfallstelle ab und übernahm die Verkehrsregelung. Mittels Ölbinder wurden ausgelaufene Betriebsstoffe gebunden und anschließend die Fahrbahn gereinigt. Ein Eingreifen der nachalarmierten Kameraden aus Winkelhaid war nicht mehr erforder-lich. Der Einsatz war nach ca. 60 Minuten beendet und die Kräfte konnten wieder einrücken.

 

Text: Peter Bock

 

Einsatz 06: Brand Gartenhütte

 

Am 20.09.2017 um 16:28 Uhr wurden die Feuerwehren Winkelhaid, Penzenhofen und Altdorf von der Leitstelle Nürnberg mit der Meldung Brand Gartenhütte nach Winkelhaid zum Sportplatz "Rote Erde" alarmiert. Dort war in einer Hütte der dort befindliche Zaun/Unrat in Brand gesteckt worden. Das zuerst eintreffende Fahrzeug der FF Winkelhaid konnte den Brand schnell ablöschen. Ein Eingreifen der restlichen Einheiten war nicht mehr erforderlich und diese konnten nach kurzer Zeit wieder einrücken. Der Einsatz für die Feuerwehr Penzenhofen war nach ca. 35 Minuten beendet.

 

Text: Peter Bock

Einsatz 05: Brandmeldeanlage / Feuermeldung

 

Am 07.07.2017 um 14:59 Uhr wurden die Feuerwehren Penzenhofen und Winkelhaid zu einem Einsatz in die Waldstr. nach Penzenhofen alarmiert. Laut Einsatzmitteilung der Leitstelle Nürnberg hatte eine Brandmeldeanlage in einem Wohnhaus Alarm aus- gelöst. Nach Eintreffen der Einsatzkräfte aus Penzenhofen und Winkelhaid wurde zunächst die Lage vor Ort erkundet. Nach kurzer Zeit wurde festgestellt, dass es sich um einen Fehlalarm handelte. Die Einheiten aus Penzenhofen und Winkelhaid konnten somit nach kurzer Zeit wieder einrücken. Der Einsatz war nach ca. 35 Minuten beendet.

 

Text Peter Bock

Einsatz-Nr. 04: Brand Zug

 

Am 31.03.2017 um 21:07 Uhr wurden die Feuerwehren Winkelhaid, Penzenhofen, Altdorf, Altenthann und Reichenschwand mit der Alarmmeldung "Brand Zug" zum Bahnhof nach Winkelhaid alarmiert. Dort sollte lt. Mitteilung bei einer einfahrenden S-Bahn eine Rauchentwicklung festgestellt worden sein. Durch die zuerst eintreffenden Kameraden aus Winkelhaid wurde die Lage erkundet und es konnte nach kurzer Zeit Entwarnung gegeben werden. Die anfahrenden Feuerwehren konnten die Alarmfahrt abbrechen und zurück zum Standort fahren. Der Einsatz für die Feuerwehr Penzenhofen war nach ca. 30 Minuten beendet.

 

Text: Peter Bock

 

Einsatz-Nr. 02 und 03: Absicherung IVV Winkelhaid

 

Am 18.03. und 19.03.2017 übernahmen die Kameraden der FF Penzenhofen die Verkehrssicherung und die Absicherung des Internationalen Volkswandertages der Wanderabteilung des TSV Winkelhaid. Die Kräfte waren an beiden Tagen in der Zeit von ca. 07:00 Uhr bis 12:00/13:00 Uhr im Einsatz um die Sicherheit der Wanderer zu gewährleisten.

 

Text: Peter Bock

 

Einsatz-Nr. 01:  Baum über Fahrbahn

 

Am 13.01.2017 um 11:45 Uhr wurde die FF Penzenhofen  mittels Sirene und Meldeempfänger mit der Alarmmeldung Baum über Fahrbahn zu einem Einsatz alarmiert. Auf der Staatsstraße 2239 (Richtung Feucht) wurde aufgrund des Unwetters "Egon" ein Baum entwurzelt und dieser lag quer über die Fahrbahn. Der umgestürzte Baum konnte durch die Einsatzkräfte schnell beseitigt werden. Nachdem die Fahrbahn gereinigt war, konnte der Verkehr freigegeben werden und die die Wehr konnte wieder einrücken.         

 

Text: Peter Bock